Holger Heckmann
Folge 3

Er ist Podcaster, Buchautor und engagiert sich in der schwulen Szene: Holger Heckmann ist diesmal zu Gast und erzählt von seinem späten Outing, als er schon längst mit einer Frau verheiratet war. Wie er und seine Umwelt damit umgegangen sind frage ich genauso nach wie ich von ihm die Entstehungsgeschichte seines Schwulenromans Pöse Puben wissen möchte. „Holger, das ist eklig“, ist das erste, was einer seiner Bekannten dazu einfällt.

Der gleichnamige Podcast befasst sich mit Alltagsthemen, aber den Machern gelingt es dabei stets unter die Gürtellinie zu rutschen. Auf charmante Art natürlich. Das Leben des Brian von Monty Python spielte übrigens bei der Namensgebung eine besondere Rolle, ganz im Gegensatz zur Prinzessin Lillifee-Backmischung, die ich an dieser Stelle nur erwähne, weil ich es sonst nicht untergebracht hätte.

Wer aus dem Raum Frankfurt kommt und Fragen zum eigenen Coming out hat, kann sich an die AG36 wenden, einem schwulen Zentrum in der Alten Gasse 36. Auf der Website der Selbsthilfegruppe der schwulen Väter gibt es hilfreiche Links zu allen Gruppen in Deutschland.

Wenn auch du mit mir ins Gespräch kommen willst oder dieses Interview kommentieren möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen auf meinen Festnetz-Anrufbeantworter zu sprechen: 0621 / 18069596 (max. 80 Sekunden). Alternativ hinterlässt du eine Nachricht auf meinem Skype-Anrufbeantworter (max. 10 Minuten).

2 Meinungen

  1. Alberto sagt:

    Hi Holger, ich, bzw. Wir sind auf der Suche nach Tipps und Unterstüzung bzgl. Des Themas Schwule
    Eltern. Bei uns etwas“anders “ da wir über eine Leihmutter Eltern werden und unsere familien noch nichts davon wissen … Habe dein Interview im SUb Radio gehört . Wir wohnen in sachsenhasusen und wären für Tipps dankbar.
    Lg Alberto

  2. Holger sagt:

    Hallo Alberto,
    in Frankfurt gibt es die schwulen Väter: http://frankfurt.schwule-vaeter.org
    Zwar kommen die meisten Väter hier aus einer heterosexuellen Beziehung, aber es gibt hier auch meinen Mann, der seinen Kinderwunsch mit zwei Lesben erfüllt hat. Interessanterweise sein Zwillingsbruder ebenso. Zwei sehr unterschiedliche Geschichten, die auf der einen Seite zeigen, wie es gut gehen kann und wie es genau das Gegenteil sein kann… Komm(t) einfach mal vorbei. Kontakt, Zeiten, etc. findet Ihr auf den Seiten.
    Gruß Holger

Hinterlasse deine Meinung