Tino Günther
Folge 1

Er ist der erste, den ich vors Mikro bekommen habe: Tino Günther. Was Marianne Rosenberg mit seinem Outing zu tun hat erfahrt ihr im Interview. Außerdem ist er der Erfinder von alternativen Schwulenpartys in Osnabrück, die es seiner Meinung nach zu wenig gab.

Jährlich finden dort die Kulturtage Gay in May statt. Einen ganzen Monat lang veranstalten die Wirte, Clubs und Vereine der Stadt ein buntes Fest mit Kneipentouren, Lesungen, Filmabenden, Ausstellungen und mehr.

Du wohnst im Kreis Osnabrück und suchst nach einer Anlaufstelle? Hin und wech hat Infos zum schwulen Leben, gibt Infos rund um Sexualität und klärt über AIDS auf. Das Büro gehört dem gleichnamigen Verbund an, der in jeder größeren Stadt Niedersachsens eine Einzelvertretung hat und gerne Besucher empfängt.

Wenn auch du mit mir ins Gespräch kommen willst oder dieses Interview kommentieren möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen auf meinen Festnetz-Anrufbeantworter zu sprechen: 0621 / 18069596 (max. 80 Sekunden). Alternativ hinterlässt du eine Nachricht auf meinem Skype-Anrufbeantworter (max. 10 Minuten).

Eine Meinung

Hinterlasse deine Meinung